Erfahrung trifft Technology: DKV und sennder schließen Kooperation
Mobilitätsdienstleister DKV Euro Service und digitale Spedition sennder erleichtern zusammen die Transportabwicklung in Europa.Ratingen/Berlin, xy.xy.2019. Die sennder GmbH ist eine europaweit agierende digitale Spedition mit Fokus auf Komplettladungen (Full Truck Loads). Mit ihrer selbst entwickelten Software verbindet sennder große Handelsunternehmen und mittelständische Frachtführer im Straßengüterverkehr. Damit Frachtführer von sennder bezüglich Tanken und Mautabrechnung optimal versorgt sind, hat das Unternehmen eine exklusive Vereinbarung mit dem Mobilitätsdienstleister DKV Euro Service geschlossen.

Eine individualisierte DKV CARD und DKV BOX EUROPE für Frachtführer von sennder ist der Anfang. „Wir wollen der bestmögliche Partner für unsere Frachtführer sein“, erklärt Felix Hellmann, Head of Operations bei sennder. „Der DKV verfügt nicht nur über das weitreichendste Versorgungsnetz der Branche – sondern ist auch wie kaum ein anderer Akteur im Straßengüterverkehr eng vertraut mit Frachtführern und ihren Fahrzeugen.”

DKV und sennder werden ihre Kooperation in Zukunft weiter ausbauen. Gemeinsam entwickeln sie weitere innovative Produkte, bei denen der Frachtführer im Fokus steht.

Weitere Informationen unter www.dkv-euroservice.com und www.fuelcards.sennder.com